top of page
Suche
  • isabellasemeraro

3 Gründe für Traumasensibles Training

Was bedeutet traumasensibel?

Traumasensibel bedeutet, dass die Trainerin oder der Trainer weiß, wie Traumata auf Körper und Psyche wirken können und Tools zur Verfügung hat, um das Training entsprechend zu gestalten.

Das Ziel von traumasensiblem Training ist es, eine Lernathmosphäre zu schaffen, die von Sicherheit und Vertrauen geprägt ist.

So können Menschen mit Traumata (und alle anderen auch!) besser und sicherer lernen.

Es gibt zahlreiche Gründe für traumasensibles Training - hier sind drei sehr wichtige:


1. Häufigkeit von Traumata

Eine von drei Frauen ist mindestens ein Mal in ihrem Leben von physischer und/oder sexualisierter Gewalt betroffen.

Wenn du also mit Gruppen arbeitest, in denen auch Frauen teilnehmen, musst du davon ausgehen, dass einige von Ihnen Gewalt erlebt und somit eine traumatische Erfahrung gemacht haben.

Und das war nur ein Beispiel von Vielen. Traumata sind vielfältig und können jeden Menschen betreffen - unabhängig von Alter und Geschlecht.


2. Inklusion

Menschen mit Traumata benötigen häufig sehr viel mehr das Gefühl von Sicherheit und Vertrauen, um sich herausfordernden Situationen zu stellen.

In dem Moment, in dem Training traumasensibel gestaltet wird, wird es Menschen mit Traumata erleichtert, Teil einer Gruppe zu sein.

Sie werden somit aktiv in die Gruppe integriert und inkludiert.


3. Alle profitieren

Traumasensibles Training legt den Fokus auf Sicherheit, Vertrauen und eine starke Unterstützung untereinander.

Es profitieren also nicht nur die Menschen, die mit traumatischen Erlebnissen ins Training kommen, sondern alle anderen auch.

Wir lernen besonders gut, wenn wir uns sicher fühlen. Das gilt für alle Menschen. Die Komfortzone kann sich in einem traumasensiblen Umfeld oft deutlich besser erweitern und somit sind die Lernerfolge schneller spür- und sichtbar.


Du möchtest lernen, dein Training traumasensibel zu gestalten? Dann komm in unsere Fortbildung für Trainer*innen aus Kampfsport, Fitness, Yoga, Selbstverteidigung.

Alle Infos dazu findest du hier:


Wenn du Fragen dazu hast, melde dich gerne bei uns!


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


Os comentários foram desativados.
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page